Aktuelle Information zum Vorlesetag 2020

Wir haben Ihnen NEWS versprochen – und die haben wir für Sie!

Vorlesetag-Mediacenter
Am 26. März 2020 – unserem ÖSTERREICHISCHEN VORLESETAG – werden namhafte Persönlichkeiten spannende, interessante und unterhaltsame Texte auf unserem eigens eingerichteten YouTube-Kanal für Sie vorlesen.


Vorlesetag-Mediacenter
Wir sind dabei, auf dieser Website ein Mediacenter einzurichten, in welchem alle von Ihnen – auch in Handy-Qualität – aufgenommenen Vorlesungen online gestellt werden und direkt auf dieser Website angesehen werden können.

Dies wird ab 24. März 2020 möglich sein.


Livestreaming-Initiativen

  • Wir freuen uns ganz besonders, dass auch an uns Initiativen herangetragen werden und danken Ihnen SEHR dafür!
  • Alle Links, die Sie uns dann schicken, werden wir auf unserer Website auflisten.

Vorlese-Initiative 2020

  • Gleichzeitig und gleich nach dem 26. März 2020 fungiert der Österreichische Vorlesetag als Startschuss für nationale Lesekampagne!
  • Viele Vorlesende bzw. prominente Akteure haben sich schon bei uns gemeldet und wollen die Lesungen später nachholen. Lassen Sie sich überraschen.
  • Planen auch Sie schon jetzt schon Ihre eigenen Initiativen.
  • Danke schon jetzt an ALLE für viele weitere Vorlesungen in diesem Jahr!

Allgemeines

  • Genaue Infos zu unseren Aktivitäten folgen rechtzeitig.
  • Bitte holen Sie beim eventuellen Filmen oder Fotografieren das Einverständnis der sichtbaren Personen ein: https://vorlesetag.eu/downloads/

Stay tuned!
Ihr Team rund um den ÖSTERREICHISCHEN VORLESETAG

Schauen Sie regelmäßig bei uns hier vorbei – sobald wir Details zu den oben angeführten Punkten für Sie haben, finden Sie diese genau hier.
(ÖVLT 2020, 16.3.2020, 17:00 Uhr)

Ganz Österreich liest vor! Einmal jährlich wird zum ÖSTERREICHISCHEN VORLESETAG aufgerufen: In allen Bundesländern, aus Büchern ihrer Wahl, an Orten ihrer Wahl lesen Menschen einander vor.

Zielsetzung dieser Initiative ist es, Bewusstsein zu schaffen für die Notwendigkeit des Gut-Lesen-Könnens.

Lesen ist der Grundbaustein unserer Kultur. Leider geht die Fähigkeit, durch das Lesen Zusammenhänge zu begreifen im Zeitalter von Kurzmitteilungen und Emojis verloren.

Jeder ist dazu aufgerufen, vorzulesen. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: ob in der Schulklasse, im Wohnzimmer, am Bahnhof, am Bauernhof, in einer Seilbahngondel oder auf einer Hebebühne, je eindrucksvoller umso besser!

Ob Sie einer Kindergartengruppe, im Seniorenheim oder im Wohnzimmer, Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin vorlesen möchten, egal! Bitte registrieren Sie Ihre Vorlesung. Jede registrierte Vorlesung ist ein Statement für die Erkenntnis, dass Lesen das Fundament einer guten Bildung ist und zeigt die Bereitschaft, Schwächere zu unterstützen.

JEDE VORLESUNG ZÄHLT!
Hier der aktuelle Stand der Vorlesungen:
2160

Der Österreichische Vorlesetag ist eine Initiative des echo medienhauses und wird von ORF und VORmagazin unterstützt.